Rosenower Logo

Erfolgreicher Tag für die LG Athletinnen

am TPL_WARP_PUBLISH .

 
Am vergangenen Wochenende starteten 5 Athletinnen der Altersklasse wu16 bei den schwäbischen Block Meisterschaften in Aichach. Zwei erste Plätze für die LG konnte sich zum Einen Laura Val im Bereich Sprint/Sprung sichern. Mit 2549 Punkten ließ sie ihre Konkurrenz hinter sich und bestätigte vor Allem im Speerwurf ihre gute Leistungen, wo sie ihre Bestweite mit 41,21 m bestätigte. In nahezu allen Disziplinen kam sie an ihre Bestleistungen heran und konnte sich über den Titel der schwäbischen Meisterin w15 freuen.
Zweite schwäbische Meisterin wurde Enna Sophie Müller, die für die w14 im Block Wurf an den Start ging. Mit 2270 gewann sie mit fast 200 Punkten Vorsprung vor der Konkurrenz. Johanna Konrad verpasste nur ganz knapp den Titel im Block Lauf. Trotz einer fulminanten Aufholjagd bei den 2000 m fehlten ihr am Ende 74 Punkte zum obersten Treppchenplatz. Sie durfte sich über den Vizetitel und sehr gute 2379 Punkte freuen.
Ebenfalls im Block Lauf startete Anna Köber für die w15. Sie verbesserte sich in 3 Disziplinen auf neue persönliche Bestleistungen und konnte sich am Ende mit
2048 Punkten über Platz 3 freuen.
Leider musste Nele Meßner aufgrund eines Sonnenstichs nach der zweiten Disziplin aufgeben. Die ungewöhnlich heißen Temperaturen machten der Schülerin w15 zu schaffen. Trotzdessen konnte sie über die 80m Hürden mit 15,65 sek und im Kugelstoß mit 8,40 zwei gute Leistungen erzielen.
Das neue Sprinttalent der LG Augsburg Nella Picha, startete im Bereich Wurf und bestätigte ihre eindrucksvolle Zeit von 12,46 sek über die 100 m.