Rosenower Logo

Erfolgreiche LG Mädels in Bremen

am TPL_WARP_PUBLISH .

Erfolgreiche LG Mädels

Am Wochenende fanden in Bremen die deutschen Meisterschaften der u16 statt.
Die LG Augsburg war mit drei Athletinnen vertreten die sich allesamt sehr gut präsentierten.
Die Erfolgreichste des Trios war Laura Val. Sie sicherte sich mit einer sensationellen Weite von 44,34 m im Speerwurf den deutschen Vizetitel und stellte gleichzeitig den neuen schwäbischen Rekord in dieser Altersklasse auf.
Mona Mark lief in einem stark aufgestellten Finale im Bremer Regenwetter . Nach langer Krankheits- und Verletzungsphase zeigte die Schülerin eine starke Leistung und meldete sich mit einer sensationellen Zeit von 12,34 sek zurück.
Als Dritte im Bunde konnte Ilva Seitz eine gute Leistung abrufen. Sie startete bei den 300 m Hürden leider etwas zu verhalten und verpasste den Einzug ins Finale nur knapp. Nichtsdestotrotz freute sie sich über einen 17. Platz.
Auch Trainer Philip Xenos konnte stolz auf seine Athletinnen und seine Trainerkollegen Almut Brömmel, Knut Stegelmann und Tim Osenberg sein, die allesamt zu diesen großartigen Leistungen beigetragen hatten.
Die Schülerinnen, die am kommenden Wochenende vor heimischem Publikum bei den bayerischen Meisterschaften in Augsburg für die u18 an den Start gehen, hoffen auf eine erfolgreiche Generalprobe für ihre Meisterschaften am 20./21.07. wo sie sich ein Triple der Meistertitel sichern möchten.