[22.07.2019] Meeting Leverkusen - „Bayer Classics“ mit schnellen Sprints und Höhenflügen

am .

Bei der Neuauflage der Bayer Classics am Mittwoch (24. Juli) in Leverkusen-Manfort gibt es ein Wiedersehen mit Arthur Cissé, der im Vorjahr über 100 Meter überragte. Zehn Tage vor der DM in Berlin birgt auch der Stabhochsprung mit den drei Besten der nationalen Saison-Rangliste besonderen Zündstoff. leichtathletik.de überträgt den Wettkampf im Livestream.

Weiter auf leichtathletik.de

Rosenower Logo

Bayerische Meisterschaften am 13. & 14. Juli 2019

Helferanmeldung

Vorschau: Bayerische, Schwäbische, DLV-Gala und Internationales Sprungmeeting

am TPL_WARP_PUBLISH .

Während am kommenden Wochenende in Aichach die Schwäbischen Meister (Aktive + U18) gesucht werden, findet in Schweinfurt die DLV-Jugendgala samt Bayerischer Hindernismeisterschaft statt. Ein weiteres Leichtathletik-Highlight bietet die oberfränkische Stadt Hof in der Fußgängerzone mit ihrem 20-jährigen Jubiläum des Internationalen Stabhochsprungmeetings. Überall werden auch Leichtathleten der LG Augsburg ihre Visitenkarte abgeben.

Kim-Dominik Seyfried möchte seine Bezirkstitelsammlung im Speerwurf erweitern. Zu den starken Männern gehört auch Dennis Edelmann, der genauso favorisiert im Kugelstoßen antritt. Mit am Start wird in Aichach zudem die hoffnungsvolle LG-Sprintstaffel U18 sein, die sich frisch qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft einlaufen will.

Brian Weisheit geht als letztjähriger Bayerischer Hindernismeister U18 in Schweinfurt an den Start und kämpft nun in der höheren Altersklasse U20 um eine Medaille. Bei der gleichzeitig stattfindenden DLV-Jugendgala wird die LG Augsburg von Nina Bauch über 100 Meter vertreten, die sich als 15-jährige mit der U18-Konkurrenz misst.

Eine Premiere feiert der 17-jährige Aleksandar Askovic beim Hofer Stabhochsprungmeeting, das bereits zum 20. Mal stattfindet. Mit seinen kürzlich überquerten 4,70 Metern ist der Hochzoller in den Bereich von attraktiven Einladungsmeetings vorgestoßen. Im oberfränkischen Hof treten internationale Spitzenathleten in der Innenstadt um die Schecks an, umrahmt von hoffnungsvollen Nachwuchsathleten wie Aleksandar Askovic.