[18.11.2017] Darmstadt - Ehrungen, Festakt und Wahl: Impressionen vom DLV-Verbandstag 2017

Geschrieben von leichtathletik.de am .

Am Verbandstag des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) wurde am Samstag in Darmstadt nicht nur der neue DLV-Präsident Jürgen Kessing gewählt. Für Dagmar Freitag und Dr. Clemens Prokop gab es hohe Auszeichnungen vom Europaverband EAA und auch sonst war im Festakt viel geboten. Wir haben die schönsten Impressionen in einer Bildergalerie zusammengestellt.

Weiter auf leichtathletik.de

Vorschau: Kreismeisterschaft U16 in Augsburg + Süddeutsche Meisterschaft in Kaiserslautern

Geschrieben von Roland Wegner am TPL_WARP_PUBLISH .

Das kommende Wochenende bietet ein vielseitiges Angebot für die Augsburger Leichtathleten. Ein Heimspiel stellt am Sonntag die Kreismeisterschaft im Ernst-Lehner-Stadion dar. Organisiert von der LG Augsburg starten ab 10:00 Uhr die Nachwuchsathleten der Altersklassen U16 und U14 in den klassischen Leichtathletikdisziplinen Sprinten, Werfen und Springen. Aktuell sind 387 Voranmeldungen zu verzeichnen. Gespannt blicken die Organisatoren um Christian Pfänder auf das Abschneiden der eigenen Talente, die sich nun in der unmittelbaren Vorbereitungsphase für die Deutschen Meisterschaften befinden. Nina Bauch (15) will über 100 Meter wieder etwas Boden gut machen und anschließend über 300 Meter zeigen, dass sie zurecht derzeit die Zweitschnellste ihrer Altersklasse in Deutschland ist. Ebenfalls über 300 Meter geht Florian Bauer (15) an den Start. Der frischgebackene Bayerische Mehrkampfmeister möchte sich vor heimischem Publikum bewähren. Der Eintritt für Zuschauer ist frei, für Verpflegung ist gesorgt.

Kaiserslautern sucht die Süddeutschen Meister

Bei der gleichzeitig ausgetragenen Süddeutschen Meisterschaft in Kaiserslauten wird die LG Augsburg von einer neunköpfigen Auswahl vertreten. Medaillenchancen rechnen sich bei den Männern Kim-Dominik Seyfried (Speerwurf), und Aleksandar Askovic (100 Meter) aus. Überraschungspotential bietet die LG-Staffel über 4x100 Meter der männlichen Jugend U18.