[11.12.2018] Analyse - Der große Disziplin-Check 2018 – Hammerwurf Männer

am .

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Ein spannendes Jahr aus Sicht der deutschen Leichtathletik. Der Höhepunkt? Ganz klar die Heim-Europameisterschaften im Berliner Olympiastadion. Doch auch in der Halle und bei den internationalen Nachwuchs-Meisterschaften machten die deutschen Athleten von sich reden. Wir blicken in unseren jährlichen Disziplinanalysen zurück und ziehen Bilanz. Heute: der Hammerwurf der Männer.

Weiter auf leichtathletik.de

Rosenower Logo

Bayerische Meisterschaften am 13. & 14. Juli 2019

Brian Weisheit im Eliterennen Fünfter

am TPL_WARP_PUBLISH .

Wenn der Deutsche Hindernismeister Martin Grau nach Augsburg kommt, muss es sich lohnen. Immer größerer Beliebtheit erfährt der Augsburger Sheridan Lauf, zu dem auch die Spitzenläufer ein Stelldichein gaben, Gründe finden sich neben großem Zuschaueranspruch auch im Spektakel rund um den taktikgeprägten Wettkampfmodus, aber auch die ausgelobten Siegprämien dürften eine Rolle gespielt haben. Mittendrin trug Brian Weisheit die Fahnen hoch für die Fuggerstadt. Er belegte Platz 5, erwartungsgemäß gewann Martin Grau. Weitere Informationen auf der Website des Ausrichters.