[11.12.2018] Analyse - Der große Disziplin-Check 2018 – Hammerwurf Männer

am .

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Ein spannendes Jahr aus Sicht der deutschen Leichtathletik. Der Höhepunkt? Ganz klar die Heim-Europameisterschaften im Berliner Olympiastadion. Doch auch in der Halle und bei den internationalen Nachwuchs-Meisterschaften machten die deutschen Athleten von sich reden. Wir blicken in unseren jährlichen Disziplinanalysen zurück und ziehen Bilanz. Heute: der Hammerwurf der Männer.

Weiter auf leichtathletik.de

Rosenower Logo

Bayerische Meisterschaften am 13. & 14. Juli 2019

Titeljagd in der Münchner Leichtathletikhalle

am TPL_WARP_PUBLISH .

Am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr fällt der offizielle Startschuss in die Hallensaison der Leichtathleten. Zur Südbayerischen Meisterschaft in der Münchner „Werner-von-Linde-Halle“ schickt die LG Augsburg insgesamt 17 ambitionierte Athletinnen und Athleten in den Kampf um die ersten Titel dieses Jahres. Größte Chancen hat dazu Aleksandar Askovic, der über 60 Meter und im Stabhochsprung sein Können unter Beweis stellen will. Für eine Überraschung kann die Augsburger Sprintstaffel der Frauen über 4 x 200 Meter sorgen, die von der amtierenden Bayerischen Vizemeisterin (400 Meter Hürden) Sonja Keil angeführt wird.