[16.08.2018] Rückblick - Stille EM-Helden – Bemerkenswertes abseits des Podiums

Geschrieben von leichtathletik.de am .

Mit Freude und auch etwas Wehmut blicken wir zurück auf die Europameisterschaften 2018, auf die wir so lange hingefiebert haben und die dann vorübergingen wie im Fluge. Wir haben die Sieger, Medaillengewinner und Platzierten gefeiert. Doch auch abseits des Rampenlichts spielten sich in Berlin viele bemerkenswerte Szenen ab, die Geschichten von einem ganz besonderen deutschen Leichtathletik-Team erzählen.

Weiter auf leichtathletik.de

Trainingslager 2016

Geschrieben von Michael Springer am TPL_WARP_PUBLISH .

Vom 25. März bis zum 1. April 2016 führen knapp 50 Athleten der LG Augsburg, 5 Trainer und einige Gastathleten aus Bobingen, Kissingen, Illertissen und München ins Trainingslager nach Italien / Cesenatico.

Das Wetter spielte die ganze Woche sehr gut mit (vormittags meist windstill und sonnig für die Einheiten im Stadion beziehungsweise Park, nachmittags meist leicht windig bei den regenerativen Strandeinheiten) und so konnte während der Heimfahrt, trotz vereinzelter gesundheitlichen Ausfälle, ein sportlich sehr positives Fazit gezogen werden. Auch für des Teambuilding hat sich die Woche voll und ganz rentiert. Für diejenigen die in diesem kurzen Artikel noch nach einer Weisheit suchen sei noch folgendes gesagt: ein Vollblutleichtathlet dehnt sich nicht nur zum Training, sondern auch zum Feiern.

Besonderen Dank an die Trainer und Organisatoren des Trainingslagers: Jörg, Philipp, Christian, Kim, Stefan und Ivan

 

Ein Teil der Sprinttrainingsgruppe Dehenen im Stadion