Deutsche Hochschulmeisterschaften

Geschrieben von Jörg Sailer am TPL_WARP_PUBLISH .

Am 26.05.2016 fanden in Paderborn die deutschen Leichtathletik-Hochschulmeisterschaften statt. Es waren 9 Athleten der LG Augsburg vertreten, die für die Uni oder Hochschule Augsburg starteten. Die beste Platzierung erreichte Dennis Edelmann. Mit 16,61m im Kugelstoß sicherte er sich einen sehr guten 2. Platz. Sein Bruder Joshua Edelmann wurde im Speerwurf 7. mit 54,63m. Die beiden gingen ebenso in der 4x100m Staffel der Männer an den Start, die mit 44,91 Sekunden den 4.Platz ersprintete. Im Diskuswurf der Frauen nahmen zwei Athletinnen der LG teil. Rose Führen warf 36,83m und landete auf Platz 7. Bei Franziska Lanckow waren es 21,85m (Platz 10). Sie trat ebenfalls im Kugelstoßen an (7,70m, Platz 8).

Im Sprintbereich gab es für LG Augsburg ebenso gute Ergebnisse. Larissa Bergmair lief die 400m in 59,55 Sekunden und knackte damit erstmals die 60-Sekunden-Marke (7.Platz). Über dieselbe Distanz erreichte auch Maresa Maier mit 63,43 Sekunden (Platz 13.) eine neue Bestzeit. Die beiden verbesserten ihre persönlichen Bestleistungen damit um über eine Sekunde. Im 100m-Lauf der Frauen freute sich Sabrina Slowiok über 12,87 Sekunden und die Teilnahme am C-Finale. Stefanie Erber lief die 100m in guten 13,83 Sekunden und trat zusätzlich im Speerwurf an. Mit einer Weite von 34,82m und dem 9. Platz verpasste sie leider knapp den Endkampf. In der Aufstellung Stefanie ErberMaresa MaierLarissa Bergmair und Sabrina Slowiok stellten die Uni und Hochschule Augsburg bei den Frauen auch eine 4x100m Staffel. Die Frauen-Staffel feierte den 4.Platz und eine Zeit von 51,53 Sekunden, welche ihnen den Start auf den Süddeutschen Meisterschaften ermöglicht. Auf der Mittelstrecke war Daniela Keis unterwegs. Sie lief die 1500m in 6:18, 93 Minuten (10.Platz).

 

von Larissa Bergmair, Stefanie Erber und Sabrina Slowiok