[16.08.2018] Rückblick - Stille EM-Helden – Bemerkenswertes abseits des Podiums

Geschrieben von leichtathletik.de am .

Mit Freude und auch etwas Wehmut blicken wir zurück auf die Europameisterschaften 2018, auf die wir so lange hingefiebert haben und die dann vorübergingen wie im Fluge. Wir haben die Sieger, Medaillengewinner und Platzierten gefeiert. Doch auch abseits des Rampenlichts spielten sich in Berlin viele bemerkenswerte Szenen ab, die Geschichten von einem ganz besonderen deutschen Leichtathletik-Team erzählen.

Weiter auf leichtathletik.de

Felix Strauch auf den Spuren von Kim-Dominik Seyfried

Geschrieben von Roland Wegner am TPL_WARP_PUBLISH .

Im letztmöglichen Wettkampf hat sich Nachwuchsspeerwerfer Felix Strauch für die Deutsche Meisterschaft U16 (Bremen) qualifiziert. Beim Gröbenzeller Jugendsportfest gewann der Athlet der LG Augsburg in neuer persönlicher Bestweite mit 52,23 Meter.  
Das Trainerteam Almut Brömmel, Knut Stegelmann und Philip Xenos vergleicht das Talent von Felix Strauch mit dem von Kim-Dominik Seyfried, der im gleichen Alter mit 58,69 Meter den immer noch gültigen schwäbischen Rekord aufstellte und es im letzten Jahr ins DM-Finale der besten deutschen Speerwerfer schaffte.