[19.10.2018] Neue Kolumne - Knacki rennt – Die neue Peinlichkeit des Hopserlaufs

am .

Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser (ASV Köln) hat die Comedyshow „NightWash“ erfunden und 13 Jahre lang moderiert. Als Comedian, Moderator und Speaker kommt er in den vergangenen 30 Jahren auf mehr als 5.000 Bühnenshows. Seit zwei Jahren läuft Klaus-Jürgen Deuser wieder und schaffte es als Wiedereinsteiger bei der WM in Málaga ins 800-Meter-Halbfinale. In seiner Kolumne nimmt er sich selbst und seine Beobachtungen als Masters-Läufer ins Visier.

Weiter auf leichtathletik.de

Almut Brömmel wieder erfolgreich

am TPL_WARP_PUBLISH .

Almut Brömmel, Trainerin der erfolgreichen Werfer der LG Augsburg, hat sich nach fast zwei Jahren teilweiser Pause wegen eines Knie- und Schulterersatzes (zwei Operationen) wieder so weit erholt, dass sie neben ihrer Trainertätigkeit an einigen Sportfesten und Meisterschaften in der Leichtathletik und im Rasenkraftsport teilnehmen konnte.

In der Leichtathletik stellte  sie in der W80 im Diskus- und Hammerwerfen zwei neue bayrische Rekorde auf und gewann vier Bayrische Meisterschaften (Kugel-Diskus-Hammer-Werferfünfkampf).   Im Rasenkraftsport wurden es vier bayrische Meisterschaften in der AK W6 (Stein Halle und im Freien, Gewicht und Dreikampf). In diesen Disziplinen wurde sie sogar dreifach deutsche Meisterin. Die Ergebnisse im Hammerwerfen, Gewichtwerfen und im Dreikampf sind auch deutsche und zugleich bayrische Bestleistungen.

Leider muss sie seit Jahren alle Würfe aus dem Stand durchführen, was bessere Leistungen verhindert. "Schade finde ich, dass es keine Seniorensportfeste in der Nähe gibt, in meinem Alter sind natürlich Reisen nach Thüringen zur Deutschen Seniorenmeisterschaft oder gar zu Weltmeisterschaften kaum mehr zu realisieren", so die frühere Olympiateilnehmerin.