[11.12.2018] Analyse - Der große Disziplin-Check 2018 – Hammerwurf Männer

am .

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Ein spannendes Jahr aus Sicht der deutschen Leichtathletik. Der Höhepunkt? Ganz klar die Heim-Europameisterschaften im Berliner Olympiastadion. Doch auch in der Halle und bei den internationalen Nachwuchs-Meisterschaften machten die deutschen Athleten von sich reden. Wir blicken in unseren jährlichen Disziplinanalysen zurück und ziehen Bilanz. Heute: der Hammerwurf der Männer.

Weiter auf leichtathletik.de

Rosenower Logo

Bayerische Meisterschaften am 13. & 14. Juli 2019

Vorschau - Bayerischer Winterwurf / Bayerische Hallenmeisterschaften U20 / AK15

am TPL_WARP_PUBLISH .

Kaum hat das Jahr begonnen schon sind die ersten Freiluftmeisterschaften angesetzt. In München starten am Wochenende die bayerischen Winterwurfmeisterschaften wo auch in diesem Jahr wieder Athleten der LG Augsburg starten. Der Winterwurf ist immer ein besonderer Wettkampf, da es hier besondere Herausforderungen wie Kälte und fehlendes Freilufttraining gibt und damit auch viel über die Qualität des Athleten und Trainings ausgesagt wird.

Die drei LG-Athleten des bayerischen Wurfkaders Jasmin Sailer, Felix Strauch und Daniel Friedrich sind gemeldet, auch Timo Sturm wird bei vermutlich frostigen Temperaturen antreten. 

Jasmin Sailer startet in München erstmals bei den WJU20 und damit auch mit einem 600g Speer, die Standortbestimmung wird damit umso interessanter. Felix Strauch wollte ebenfalls sein Können beim Speerwurf in einer neuen Altersklasse zeigen, wird aber leider nicht antreten, da er erst noch eine Verletzung abklingen lassen muß.

Daniel Friedrich wird in seiner bestehenden Altersklasse an der Kugel sein Können zeigen und damit auch ein Gefühl bekommen wie gut das Herbst/Wintertraining angeschlagen hat.