[19.10.2018] Neue Kolumne - Knacki rennt – Die neue Peinlichkeit des Hopserlaufs

am .

Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser (ASV Köln) hat die Comedyshow „NightWash“ erfunden und 13 Jahre lang moderiert. Als Comedian, Moderator und Speaker kommt er in den vergangenen 30 Jahren auf mehr als 5.000 Bühnenshows. Seit zwei Jahren läuft Klaus-Jürgen Deuser wieder und schaffte es als Wiedereinsteiger bei der WM in Málaga ins 800-Meter-Halbfinale. In seiner Kolumne nimmt er sich selbst und seine Beobachtungen als Masters-Läufer ins Visier.

Weiter auf leichtathletik.de

Nachwuchstalente bei Bayerischer Meisterschaft erfolgreich

am TPL_WARP_PUBLISH .

Bei den Bayrischen Meisterschaften (U16) in Fürth starteten mit Mona Mark (links) und Ilva Seitz (rechts) zwei neue Talente der LG Augsburg.

Die 13-jährige Sprinterin Mona Mark musste dabei zusammen mit dem älteren Jahrgang in der Klasse U16/W15 starten. Ihren Vorlauf über 60 Meter gewann sie in 8,15 Sekunden. Im Finale musste das Zielfoto entscheiden, mit Einstellung ihrer persönlichen Bestzeit von 8,05 Sekunden konnte die Schülerin des Maria-Stern-Gymnasiums sich über die Vizemeisterschaft freuen, wenngleich die Siegerin nur 1/100 Sekunden schneller war.

Ihre Teamkollegin Ilva Seitz versuchte sich über die 2000 Meter und belegte mit guten 7:33,71 Minuten Platz 9.