Am 29.08.2020 fand in Offenburg das Ursapharm Speerwurfmeeting statt.

Mit dabei war auch die Hoffnungsträgerin der LG Augsburg -Laura Val.

Die Schülerin durfte sich über eine mehr als gelungene Generalprobe  für die deutschen Meisterschaften der u18/u20 am kommenden Wochenende in Heilbronn freuen.

Bereits im 2. Versuch schleuderte sie den 500 gr Speer auf 46,23m und setzte sich somit an die Spitze des international besetzten Teilnehmerfeldes.

Mit einem fulminanten Wurf im 4. Versuch setzte sie sich noch einmal vom übrigen Teilnehmerfeld ab und behauptete mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 46,89 m ihren obersten Treppchenplatz.

Auch die nachfolgenden Würfe auf 46,51m und 46, 84m zeigten die Topform der u18 Athletin pünktlich zum Höhepunkt der diesjährigen Freiluftsaison und rückte sie mit diesem Ergebnis ganze 4 Plätze-von 12 auf 8  auf der nationalen Rangliste nach oben.

„ Mein persönliches Highlight an diesem Wettkampftag war neben dem Sieg, zu sehen, dass man auf einer Augenhöhe mit den (inter-) nationalen Spitzensportlern ist. Die Zusammengehörigkeit der Athleten und dass so bekannte Sportler wie Johannes Vetter sich für einen Zeit nehmen und freuen ist einmalig.“ so die Athletin.

An die deutschen Meisterschaften nächste Woche, gehe sie mit einem super Gefühl an den Start.